Jacuzzi aromatherapie

Aromatherapie in Ihrem Spa

Viele unserer Spa Modelle sind mit einer Aromatherapie Einheit ausgestattet, wodurch Sie dem Wasser bestimmte Düfte hinzufügen können. Durch diese Düfte entsteht eine ganz besondere Entspannung, da Gerüche, Aromen und Düfte zum Wohlbefinden beitragen können. Ursprünglich war Aromatherapie – und ist es eigentlich immer noch – ein effizientes Mittel, um Krankheiten vorzubeugen und Symptome kleinerer Beschwerden zu lindern. Diese Art der Medizin nutzt ausschließlich ätherische Öle.

Geschichte

Aromatherapie gibt es bereits seit Jahrtausenden. Bereits 3.000 v. Chr. haben die alten Ägypter Salben und Parfum aus Pflanzen und Bäumen hergestellt. Diese wurden häufig mit in die Grabkammern in die Nähe der Toten gelegt und Pharaonen wurden sogar mit Myrrheöl und Zedernöl einbalsamiert. Archäologen haben außerdem Schriftstücke aus dem alten China entdeckt, aus denen erkennbar wird, dass um die selbe Zeit auch in China Aromatherapien praktiziert wurden. Es ist wahrscheinlich, dass dieses Wissen im 13ten
Jahrhundert durch die Griechen und Römer nach Europa gelangte.

Im 11ten Jahrhundert haben auch die Perser Rosen und Neroli destilliert. Dieses Blumenwasser wurde für kosmetische und medizinische Zecke verwendet. Aromatherapie wird aber nicht nur im Fall von Krankheiten genutzt, sondern ist auch eine Art Parfum und kann Zuhause eine tolle Atmosphäre kreieren. Heutzutage wird Aromatherapie häufig unbewusst in Form von Lufterfrischern genutzt.

Ätherische Öle

Ätherische Öle werden häufig auch als das Lebenselixier der Pflanzen bezeichnet, da diese Öle alle Charakteristiken und Kräfte einer Pflanze enthalten: Dazu zählt die DNS sowie alle medizinische Substanzen. Ätherische Öle können in Blumen (Lavendel), Blättern (Eukalyptus), Rinde (Zimt), Samen (Fenchel) und Wurzeln (Baldrian) bestimmter Pflanzen gefunden werden. Bitte beachten Sie, dass ätherische Öle aufgrund der starken Konzentration nie direkt auf die Haut aufgetragen werden sollten. Bitte verdünnen Sie die Öle immer mit Trägeröl. Dieses Basisöl ist rein pflanzlich.

Nutzung

Ätherische Öle können auf drei verschiedene Wege in den Körper gelangen – auftragen auf die Haut (Massage oder Kompressen), Inhalation oder durch die Zugabe der Öle ins Badewasser. Bei der Nutzung eines Spas können Sie von den letzten beiden Möglichkeiten Gebrauch machen. Es wird empfohlen nur Öle zu verwenden, die speziell für den Gebrauch im Spa geeignet sind, da andere ätherische Öle den Filter verstopfen können.