Jacuzzi onderhoud

Instandhaltung Ihres Spas

Ein Spa von Sunspa benötigt kaum Pflege. Wenn Sie die folgenden Empfehlungen beachten, können Sie sichergehen Ihren Spa jahrelang nutzen zu können.

Das Wasser regelmäßig reinigen und austauschen

Die Filterpatrone sollte mindestens einmal die Woche mit einem Gartenschlauch gereinigt werden. Einmal monatlich sollte dieser in einen Eimer mit Wasser und zwei Reinigungstabletten gelegt werden. Lassen Sie den Filter eine Stunde einwirken und spülen Sie ihn anschließen gründlich ab.

Waschen Sie sich vor dem Einstieg in den Spa mit Wasser (ohne Seife) ab und spülen Sie Ihre Badesachen ebenfalls ohne Seife aus. So können Sie sicher gehen, dass keine Seifenreste in das Wasser gelangen.

Lassen Sie den Spa nicht ohne Abdeckung in der Sonne stehen, da direkte Sonneneinstrahlung die Wanne beschädigen kann.

Decken Sie zusätzlich den Spa ab, wenn Sie ihn nicht benutzen (egal ob mit Wasser gefüllt oder nicht) und decken Sie ihn vor allem bei Regen oder Schneefall ab.

Lassen Sie den Kontrollkasten des Spas geschlossen. Sie sind nicht für den Service des Spas verantwortlich.

Die Wanne reinigen

Um das innere das Spas zu reinigen, sollte ein weicher Lappen oder Schwamm mit einem milden Reinigungsmittel benutzt werden. Verwenden Sie keine scheuernden oder säurehaltigen Produkte.

Der beste Zeitpunkt zum Reinigen der Wanne ist, wenn Sie das Wasser austauschen.

Nutzen Sie die Möglichkeit, um die Wanne mit einem Gartenschlauch abzuspritzen. Gemeinsam mit einer weichen Bürste kann die Wanne schnell gereinigt werden.

Den Filter reinigen

Die Filterpatrone kann verstopfen, wodurch die Wasserzirkulation gestört wird. Daher wird es empfohlen die Filterpatrone wöchentlich zu reinigen. Entfernen Sie die Patrone vorsichtig aus dem Filtergehäuse und lassen Sie sie in einem Eimer mit ein oder zwei Löffeln Granulat einwirken. Anschließend können Sie die Patrone wieder einsetzen und die Luke schließen. Vergessen Sie nicht die Filterpatrone alle sechs bis acht Monate auszutauschen oder eher, wenn die Patrone beschädigt ist (in diesem Fall muss eine neue Patrone installiert werden).

Im Winter

Unsere Sunspa Spas sind dafür designt, das Wasser bei einer konstanten Temperatur von ca. 38 Grad zu halten. Dadurch ist der Spa auch für die Winter- und Herbstmonate geeignet. Studien zeigen sogar, dass die positive Wirkung verstärkt ist, wenn die Außentemperatur um einiges niedriger als die Wassertemperatur ist.

Wenn Sie Ihren Spa auch im Winter benutzen wollen, sollten Sie die folgenden Empfehlungen in Betracht ziehen.

Wenn die Sensoren innerhalb der Heizeinheit einen Abfall der Temperatur auf 6,7 Grad ermitteln, wird die Pumpe automatisch eingeschaltet, um den Spa vor Frost zu schützen. Die Pumpe arbeitet bis zu vier Minuten nach dem erreichen von 7,2 Grad weiter. Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme sollten Sie Ihren Spa im Winter immer abdecken, nicht nur um Frost vorzubeugen, sondern auch, um die Energieeffizienz zu maximieren. Wenn die Schlösser der Abdeckung zufrieren versuchen Sie nicht diese freizukratzen, sondern sprühen Sie warmes Wasser auf die Schlösser.

Ihr Spa im Winter

Bitte beachten Sie, dass es empfohlen wird, den Spa auch während der Wintermonate zu nutzen, um das zufrieren der Pumpen zu verhindern. Sollten Sie zusätzliche Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns bitte einfach. Sunspa ist nicht verantwortlich für Frostschäden, sollte der Kunde sich dazu entscheiden, den Spa im Winter nicht zu nutzen.